fehlende Ladespannung

fehlende Ladespannung

Beitragvon Peterle » Do Nov 19, 2020 12:10 pm

Hallo Gemeinde
nach "erfolgreicher" Motorradrestauration stehn aber noch ein paar ungereimtheiten aus.
Also Motor läuft, nimmt gut Gas an, Öldruck ist sofort da , Elektrik soweit ok was die Beleuchtung betrifft (alles nur im Stand auf der Bühne probiert)
Aaaaaber - Ich bekomme keine Ladespannung an die Batterie ??
Wo würdet Ihr ansetzen ?
Gruß
Peter
Peterle
CB'ler
CB'ler
 
Beiträge: 19
Registriert: So Jul 09, 2017 4:44 pm

Re: fehlende Ladespannung

Beitragvon Hondaberti » Do Nov 19, 2020 3:39 pm

Hast du den Rahmen neu lackiert? Dann fällt mir als erstes die Masse ein.

Gruß

Berthold
Benutzeravatar
Hondaberti
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 3083
Registriert: Di Apr 08, 2008 8:49 pm
Wohnort: Nordwalde Münsterland

Re: fehlende Ladespannung

Beitragvon Peterle » Do Nov 19, 2020 5:16 pm

Hallo Berthold
ja Rahmen ist gepulvert , aber da wo dass Masseband dran geht, habe ich die Farbe wieder abgeschmirgelt.
Peter
Peterle
CB'ler
CB'ler
 
Beiträge: 19
Registriert: So Jul 09, 2017 4:44 pm

Re: fehlende Ladespannung

Beitragvon Heinz » Do Nov 19, 2020 5:43 pm

erstmal am Regler messen
Volles Rohr CB Four
Benutzeravatar
Heinz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3304
Registriert: Do Aug 19, 2004 2:03 pm
Wohnort: Duisburg

Re: fehlende Ladespannung

Beitragvon Peterle » Fr Nov 20, 2020 3:03 pm

Hallo Heinz
hab jetzt mal mit meinem gefährlichen Halbwissen die Lichtmaschine durchgemessen
also : * die drei gelben (Spulenwicklung) haben alle den gleichen Widerstand (1 Ohm) untereinander !
* alle haben max Widerstand (unendlich) gegen Masse !
* Beim Motorlauf kommt keine Wechselspannung auf die Gelben (also vor dem Regler) gemessen bei allen Drehzahlen


großes Fragezeichen bei mir

Gruß
Peter
Peterle
CB'ler
CB'ler
 
Beiträge: 19
Registriert: So Jul 09, 2017 4:44 pm

Re: fehlende Ladespannung

Beitragvon Acu » Fr Nov 20, 2020 5:40 pm

Hallo Peter,

bekommt die Erregerspule - weißes Kabel - vom Regler Strom?
Grüße
Uwe
Benutzeravatar
Acu
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 27
Registriert: Do Jan 17, 2008 9:19 pm
Wohnort: Solingen

Re: fehlende Ladespannung

Beitragvon Peterle » Fr Nov 20, 2020 8:53 pm

Hallo Uwe
nö - hab gerade mal gemessen - auf dem weißen liegen die 12V nicht an . (am Schwarzen schon=geschaltete 12V).
Hmmm - muss ich mir ansehen !
Peterle
CB'ler
CB'ler
 
Beiträge: 19
Registriert: So Jul 09, 2017 4:44 pm

Re: fehlende Ladespannung

Beitragvon Acu » Fr Nov 20, 2020 10:14 pm

Hallo Peter,

am schwarzen Kabel liegt die Batteriespannung an, der Regler regelt - wie der Name schon sagt - die Spannung / den Strom der zur Erregerspule fließt. Je geringer die Batteriespannung, je höher sollte die Spannung am weißen Kabel messbar sein. Also Motor an und Spannungen messen.

Beste Grüße
Uwe
Benutzeravatar
Acu
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 27
Registriert: Do Jan 17, 2008 9:19 pm
Wohnort: Solingen

Re: fehlende Ladespannung

Beitragvon Acu » Fr Nov 20, 2020 10:21 pm

Hallo Peter,
zum leichteren Verständnis hier noch ein Bild vom Prinzip "Regelung Ladestrom" als PDF-Datei.

Grüße
Uwe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Acu
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 27
Registriert: Do Jan 17, 2008 9:19 pm
Wohnort: Solingen

Re: fehlende Ladespannung

Beitragvon Peterle » Fr Nov 20, 2020 11:04 pm

Hallo Uwe
ja besten Dank.
leuchtet sogar mir ein.
Nur eine Frage fürs Verständnis: kennst Du die Reglerkennlinie -weißt Du bei welcher Eingangsspannung (schwarz) welche Ausgangsspannung (weiß) anliegen ?
tausend Dank und Gruß
Peter
Peterle
CB'ler
CB'ler
 
Beiträge: 19
Registriert: So Jul 09, 2017 4:44 pm

Re: fehlende Ladespannung

Beitragvon Acu » So Nov 22, 2020 11:28 am

Hallo Peter,
nein, da kann ich Dir leider keine Daten nennen.
Beste Grüße
Uwe
Benutzeravatar
Acu
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 27
Registriert: Do Jan 17, 2008 9:19 pm
Wohnort: Solingen

Re: fehlende Ladespannung

Beitragvon gruzzel » So Nov 22, 2020 12:24 pm

Moin Peter,

vielleicht hilft Dir das weiter - ist zwar für die 500er, aber von den
Spannungen her gleich. Da hast Du quasi die Kennlinie in prosa...

Zur Not kann ich das auch noch für die 750er anpassen.

:metal:

Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
gruzzel
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 2509
Registriert: So Dez 29, 2013 6:07 pm

Re: fehlende Ladespannung

Beitragvon Peterle » So Nov 22, 2020 9:17 pm

Hallo Marco
ja das habe ich gesucht.
Die Werte werden wohl bei der 750 nicht großartig abweichen.
Danke Dir
Gruß
peter
Peterle
CB'ler
CB'ler
 
Beiträge: 19
Registriert: So Jul 09, 2017 4:44 pm


Zurück zu CB 750 K3-K6

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron