Vergaserdichtung F1

Vergaserdichtung F1

Beitragvon Thilo Fremmer » Do Mär 23, 2017 7:47 pm

Hallo Zusammen,
auf den Deckeln der einzelnen Vergaser befindet sich in der Mitte eine Gummidichtung, durch die sich das Vergasergestänge bewegt.
Ich war der Meinung, diese Dichtung wäre bei einem Rep-Satz dabei. Falsch gedacht.
Meine Frage: ist die Dichtung für die Vergaserfunktion relevant? (zieht dann Falschluft, wenn defekt?)
In der Teileliste für die F1 ist die Dichtung nicht benannt.
Wer weiß etwas?

Danke voraus.

Grüße

Thilo
Benutzeravatar
Thilo Fremmer
Neu CB'ler
Neu CB'ler
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo Dez 22, 2008 1:43 pm
Wohnort: Tegernheim

Re: Vergaserdichtung F1

Beitragvon Manfred » Di Mär 28, 2017 12:22 pm

Da diese Dichtung in den Ersatzteillisten nicht gesondert ausgewiesen ist, dürfte sie nur (bereits eingebaut) mit Deckel zu beziehen sein. So dachte ich zumindest und bestellte deshalb für meine K2 bei CMS einen Deckel, weil die Dichtung beschädigt war . Der Deckel kam dann allerdings ohne Dichtung an und auch auf Nachfrage und nach umfangreichem Schriftwechsel mit dem CMS-Leuten konnten mir diese nicht erklären, weshalb sich keine Dichtung im Deckel befand bzw. wie ich an diese Dichtung komme. Der Deckel ging dann zurück an CMS.

Schöne Grüße

Manfred
.
Manfred
Four Freak
Four Freak
 
Beiträge: 72
Registriert: Fr Jul 08, 2011 11:04 am
Wohnort: Stuttgart

Re: Vergaserdichtung F1

Beitragvon Thilo Fremmer » Di Mär 28, 2017 6:45 pm

Hallo Manfred,
danke für die Info. Auf dem Teilefoto von CMS gibt es nur ein Bild vom Deckel der auf dem Rücken liegt...
Welche alternativen Weg nimmst Du jetzt? Honda direkt?

Gruß
Thilo
Benutzeravatar
Thilo Fremmer
Neu CB'ler
Neu CB'ler
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo Dez 22, 2008 1:43 pm
Wohnort: Tegernheim

Re: Vergaserdichtung F1

Beitragvon Heinz » Di Mär 28, 2017 8:00 pm

Bestell bei Keyster nen Dichtsatz da sind auch diese Dichtungen dabei
Volles Rohr CB Four
Benutzeravatar
Heinz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3339
Registriert: Do Aug 19, 2004 2:03 pm
Wohnort: Duisburg

Re: Vergaserdichtung F1

Beitragvon Manfred » Mi Mär 29, 2017 2:20 pm

Thilo Fremmer hat geschrieben:Hallo Manfred,
danke für die Info. Auf dem Teilefoto von CMS gibt es nur ein Bild vom Deckel der auf dem Rücken liegt...
Welche alternativen Weg nimmst Du jetzt? Honda direkt?

Gruß
Thilo

Ich habe bis heute keine Lösung gefunden - ist aber nicht ganz so tragisch, weil die Dichtung nur auf der Oberseite von Lösungsmitteln angefressen war, im Grundsatz aber noch soweit dicht sein dürfte. Bei der Vergaserüberholung wollte ich das halt gleich erledigen.

Heinz hat geschrieben:Bestell bei Keyster nen Dichtsatz da sind auch diese Dichtungen dabei

Heinz, also bei meinen Keyster-Dichtsätzen war diese "Deckeldichtung" (es geht hier um die in der Mitte des Deckels, nicht um die unter dem Deckel) nicht dabei und diese ist im Keyster-Satz auch nicht aufgeführt:

Externer_Link.php?adresse=http://www.motorradbay.de/cb750four_k2_ ... 560-2.html

Schöne Grüße

Manfred
Manfred
Four Freak
Four Freak
 
Beiträge: 72
Registriert: Fr Jul 08, 2011 11:04 am
Wohnort: Stuttgart

Re: Vergaserdichtung F1

Beitragvon Kubifux » Mi Mai 04, 2022 11:14 am

Hallo zusammen,

als Erstes kurz vorgestellt, weil neu im Forum und seit kurzem (März) Besitzer einer CB 750 four F1 aus 1976. Bei Honda bin ich zwar nicht neu, habe aber die letzten 30 Jahre an anderen Maschinen geschraubt, u.a. an einer TX 750 Yamaha. Ich finde, ein 4 Zyl. gehört in jeden Haushalt, darum jetzt eine F1. Sie braucht noch viel Zuneigung, bis sie wieder auf die Straße kommt, im Moment bin ich an Vergasern und Zündung. Ich bin heilfroh, das CB four Forum nutzen zu können, man muß ja nicht alles neu erfinden. Dabei ist mir dieser Beitrag aufgefallen, denn ich teile das Problem mit der mittigen achsialen Dichtung im Gasschieber-Gehäusedeckel wie oben beschrieben. Ich brauche min. 1-2 davon und kann nirgends im Netz was finden. Das Thema ist schon etwas älter, hat jemand eine Quelle für diese Dichtungen aufgetan? Vielleicht wurden diese Dichtungen auch an Vergasern anderer Modelle verbaut...? Wer weiß was und kann helfen?

Gruß Hermann
Kubifux
Neu CB'ler
Neu CB'ler
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi Aug 10, 2016 12:13 pm

Re: Vergaserdichtung F1

Beitragvon Kubifux » Mi Mai 11, 2022 10:47 am

Hallo, jetzt hab ich selbst eine Quelle gefunden auf ebay, Anbieter carbsaus aus Australien, wer interessiert ist, dem kann ich weitere Info geben.

Gruß Hermann
Kubifux
Neu CB'ler
Neu CB'ler
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi Aug 10, 2016 12:13 pm


Zurück zu CB 750 F1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast