Standrohre K7

Standrohre K7

Beitragvon borsti » Do Feb 06, 2014 10:11 am

Moinsen,
ich benötige für meine K7 Ersatz für die Standrohre, da einige Gewinde für die Befestigung des zweiten Bremssattels Murks sind und ich diese ungerne mit Gewindeeinsätzen reparieren möchte. :(
In der Bucht werden gerade Standrohre angeboten. Der Verkäufer weiß leider nicht von welchem Modell die Standrohre sind.
(Um begrifflichen Verwirrungen vorzubeugen: Mit Standrohren meine ich das Alu-Unterteil der Gabel)
Gibt es zwischen den Gabelstandrohren z.B. K6 große Unterschiede, sodass beispielsweise meine K7 Tauchrohre nicht passen würden?
Ich habe nämlich meine Gabel gerade auf progressive Wirth Federn umgerüstet.
Gruß
Borsti
Buell S2 Bj. 1995; Honda CB750 K7 Bj. 1978; Honda Africa Twin RD04
borsti
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi Jul 20, 2011 2:41 pm

Re: Standrohre K7

Beitragvon hjbracer » Do Feb 06, 2014 12:15 pm

Hallo Borsti,

Was spricht gegen Gewindeeinsätze? Richtig gemacht hat so ein Gewinde (z.B. Heli-Coil) eine höhere Festigkeit als das original ins Alu geschnittene.

Gruß
Achim
Wer nicht kann was er will muss wollen was er kann
Honda CB 750 K2(1972), CB 750 K6(1976) im Aufbau, CB 750 K6(1977) Cafe Racer im Aufbau, CBR900RR SC33 Digital(1999)
Benutzeravatar
hjbracer
Four Master
Four Master
 
Beiträge: 157
Registriert: So Jul 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Großburgwedel

Re: Standrohre K7

Beitragvon borsti » Do Feb 06, 2014 2:58 pm

Hi Hjbracer,
die Reparatur mit Gewindeeinsätzen ist prinzipiell auch sicherlich ein guter Ansatz.
Vieleicht hätte ich erwähnen sollen das meine K7 mittlerweile 120.000km gelaufen ist. Die Gabel unterliegt natürlich auch einem gewissen Verschleiß und daher würde ich sowieso gerne gegen etwas "frischere" Teile tauschen.
Gruß
Thorsten
Buell S2 Bj. 1995; Honda CB750 K7 Bj. 1978; Honda Africa Twin RD04
borsti
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi Jul 20, 2011 2:41 pm

Re: Standrohre K7

Beitragvon hjbracer » Do Feb 06, 2014 3:48 pm

Hi Thorsten,

Verstehe Dein Motiv auch wenn 120000km nicht heißen muss das da etwas außerhalb der Verschleißgrenzen liegt.
Da die Standrohre der Modelle K2 (spätere Version) - K6 und F1 und K7 gleich sind gehe ich davon aus das auch die Tauchrohre kompatibel sind. Die Honda Teilenummern der Tauchrohre sind in jedem Fall unterschiedlich. Der sicherste Weg wenn Du austauschen willst, ist originale K7 Tauchrohre zu nehmen. Das Risiko bei gebrauchten Teilen verschlissenen Kram zu bekommen bleibt aber.

Gruß
Achim
Wer nicht kann was er will muss wollen was er kann
Honda CB 750 K2(1972), CB 750 K6(1976) im Aufbau, CB 750 K6(1977) Cafe Racer im Aufbau, CBR900RR SC33 Digital(1999)
Benutzeravatar
hjbracer
Four Master
Four Master
 
Beiträge: 157
Registriert: So Jul 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Großburgwedel

Re: Standrohre K7

Beitragvon Obelix » Do Feb 06, 2014 8:49 pm

Hallo,
die Tauchrohre-die aus Alu-sind bei F1/K7 länger, sie gehen bis über das Schutzblech. Was bedeutet, daß die Führung inne länger ist als bei späteren K2 und K6

Gruß
Obelix
Obelix
CB'ler
CB'ler
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo Feb 19, 2007 10:28 pm
Wohnort: Weikersheim

Re: Standrohre K7

Beitragvon k7peter » Do Feb 06, 2014 9:49 pm

Hallo Obelix,
richtig.

Ich hab die meinen erst vor kurzem auseinander gehabt wegen undichten Simmerringen.
Dabei war in einem Standbein Bohrwasser und im anderen Fritteusenfett oder so was.... :shock:
dementsprechend das ansprechen selbiger.....

Dabei hab ich auch alle Gewinde mit Helicoil Einsätzen erneuert. Feine Sache wenn man wieder mit RICHTIGEM :!:
Drehmoment anziehen kann.

Ich hab auch ne progresssive Feder drin; gereinigt und mit neuem Öl sind die Unterschiede zu vorher Erheblich! :D

Schönen Gruß
Peter
biken ohne schrauben ist wie Grillhähnchen ohne Haut!
k7peter
Four Freak
Four Freak
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr Sep 03, 2010 10:25 pm
Wohnort: 86476 Neuburg/Kammel

Re: Standrohre K7

Beitragvon borsti » Fr Feb 07, 2014 10:32 am

Moin K7 Peter,
Stimmt, das Ansprechverhalten mit progressiven Federn und frischem Öl ist um Welten besser. Ich dachte erst ich fahre ein anderes Motorrad.
Gruß
Thorsten
Buell S2 Bj. 1995; Honda CB750 K7 Bj. 1978; Honda Africa Twin RD04
borsti
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi Jul 20, 2011 2:41 pm


Zurück zu CB 750 K7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Guenter Petrich und 1 Gast