Motor Überholen

Motor Überholen

Beitragvon Chris64 » Sa Nov 28, 2020 11:29 pm

Hallo Four Freunde,

wenn ich,bzw.ein Bekannter von mir,meinen K4 Motor überholt,was sollte alles ausgetausch werden auser den Dichtungen?
Der Motor läuft gut,allerdings Ölt er etwas,oberhalb vom linken Krümmer,ich denke es sind die Gummitaler.

Wo und bei wem kaufe ich den Dichtungssatz und die Teile die ich brauche?

Gruß
Chris
Chris64
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi Mär 16, 2011 11:46 am

Re: Motor Überholen

Beitragvon Marco » So Nov 29, 2020 11:16 pm

Hallo Chris
Meistens siehst du erst was gemacht werden muss wenn du den Motor zerlegt hast.
Es kommt natürlich auch drauf an wie viele Kilometer das gute Stück schon gelaufen ist und was schon gemacht wurde in der Vergangenheit.
Die Steuer- und Primärkette samt Spanner und Rollen sind sicher ein Thema. Kolben, Ringe und Laufbuchsen solltest du messen. Lagerschalen mal anschauen, Ventile evtl. Schleifen und so weiter und so weiter.
Ich will dir da keine Angst machen und nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen. Am Ende entscheidet ja auch immer ein wenig das Budget bei so einer Motorüberholung.
Für die Teile gibt es ne Menge Adressen. Ich habe bisher gute Erfahrungen mit Classic Bikes Schwendemann und auch mit Andy Cepock gemacht.
Ich wünsche viel Erfolg beim Schrauben.
Gruß Marco
Marco
Four Master
Four Master
 
Beiträge: 156
Registriert: Di Sep 24, 2019 9:37 pm

Re: Motor Überholen

Beitragvon Heinz » Mo Nov 30, 2020 1:50 am

Chris64 hat geschrieben:Hallo Four Freunde,

wenn ich,bzw.ein Bekannter von mir,meinen K4 Motor überholt,was sollte alles ausgetausch werden auser den Dichtungen?
Der Motor läuft gut,allerdings Ölt er etwas,oberhalb vom linken Krümmer,ich denke es sind die Gummitaler.

Wo und bei wem kaufe ich den Dichtungssatz und die Teile die ich brauche?

Gruß
Chris

Da Du ja aus Aachern (Baden-Württemberg) kommst, erkundige dich ggf. auch mal beim Stammtisch Stuttgart
Volles Rohr CB Four
Benutzeravatar
Heinz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3295
Registriert: Do Aug 19, 2004 2:03 pm
Wohnort: Duisburg

Re: Motor Überholen

Beitragvon Chris64 » Mo Nov 30, 2020 7:37 pm

Marco hat geschrieben:Hallo Chris
Meistens siehst du erst was gemacht werden muss wenn du den Motor zerlegt hast.
Es kommt natürlich auch drauf an wie viele Kilometer das gute Stück schon gelaufen ist und was schon gemacht wurde in der Vergangenheit.
Die Steuer- und Primärkette samt Spanner und Rollen sind sicher ein Thema. Kolben, Ringe und Laufbuchsen solltest du messen. Lagerschalen mal anschauen, Ventile evtl. Schleifen und so weiter und so weiter.
Ich will dir da keine Angst machen und nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen. Am Ende entscheidet ja auch immer ein wenig das Budget bei so einer Motorüberholung.
Für die Teile gibt es ne Menge Adressen. Ich habe bisher gute Erfahrungen mit Classic Bikes Schwendemann und auch mit Andy Cepock gemacht.
Ich wünsche viel Erfolg beim Schrauben.
Gruß Marco



Hallo Marco,
danke für deine Tipps und Ratschlag.
Die Überholung kommt mir gerade ungünstig,würde aber gerne dafür Investieren.
Habe gerade eine 550er K3 in meiner Werkstatt liegen,die ich neu Aufbauen möchte,vielleich lasse ich sie erst mal liegen. :roll:

Kannst du mir sagen was mich,nur die Teile für die komplete Überholung,kosten würde?
Ich müsste mich erst mal durcharbeiten.

Gruß
Chris
Chris64
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi Mär 16, 2011 11:46 am

Re: Motor Überholen

Beitragvon Chris64 » Mo Nov 30, 2020 7:40 pm

Heinz hat geschrieben:
Chris64 hat geschrieben:Hallo Four Freunde,

wenn ich,bzw.ein Bekannter von mir,meinen K4 Motor überholt,was sollte alles ausgetausch werden auser den Dichtungen?
Der Motor läuft gut,allerdings Ölt er etwas,oberhalb vom linken Krümmer,ich denke es sind die Gummitaler.

Wo und bei wem kaufe ich den Dichtungssatz und die Teile die ich brauche?

Gruß
Chris

Da Du ja aus Aachern (Baden-Württemberg) kommst, erkundige dich ggf. auch mal beim Stammtisch Stuttgart


Hallo Heinz,

das ist ein guter Tipp!

Danke!

Gruß
Chris
Chris64
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi Mär 16, 2011 11:46 am


Zurück zu CB 750 K3-K6

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast