Regler/Gleichrichter Einheit

Regler/Gleichrichter Einheit

Beitragvon Acu » Do Jun 14, 2018 12:05 pm

Liebe Four-Gemeinde,

hat jemand Erfahrungen bzw. Empfehlungen für eine Regler/Gleichrichter Einheit?

Ich habe jetzt schon zwei dieser elektronischen Bauteile Regler/Gleichrichter (HN-047 von MVH aus Hamburg) verbaut und immer das Problem, dass die Batterie während der Fahrt nicht geladen wurde. Nachdem ich die erste Einheit reklamiert hatte, wurde mir eine zweite zugeschickt, ohne das damit das Problem gelöst werden konnte. Daher bin ich davon ausgegangen, dass mein Problem irgendwo anders liegen müsste und habe u.a. Widerstände von Statorspule und Erregerspule gemessen und einen neuen Kabelbaum verlegt. Leider ohne Erfolg.

Dann habe ich direkt 12 Volt auf das weiße Kabel der Erregerspule gelegt und somit den Regler überbrückt. Und siehe da, die LIMA funktionierte und hat die Batterie mit Ladestrom versorgt. Also scheinen doch beide Regler defekt zu sein.
Meine Anfrage bei MVH ob öfters Probleme mit dieser Regler/Gleichrichter Einheit auftreten, wurde zögerlich mit dem Satz beantwortet: „Nicht sehr oft“. Was das wohl heißen soll?

Daher nun nochmals die Frage an Euch: Wer hat Erfahrungen bzw. Empfehlungen für eine funktionierende Regler/Gleichrichter Einheit?

Gute Fahrt :D

Uwe
Benutzeravatar
Acu
CB'ler
CB'ler
 
Beiträge: 16
Registriert: Do Jan 17, 2008 10:19 pm
Wohnort: Solingen

Re: Regler/Gleichrichter Einheit

Beitragvon Bruggma » Do Jun 14, 2018 3:22 pm

Hallo Uwe

Ich habe den Original Regler umgebaut von Horst Pilsner, hier aus dem Fourum (Börse). Und einen
Gleichrichter aus dem Fundus, verm. KTM, funktioniert einwandfrei 14.09V bei ca. 1'500 und bei ca. 3'000.
Peter

CB 550 F Supersport 1976
Bruggma
Four Freak
Four Freak
 
Beiträge: 91
Registriert: Sa Dez 09, 2017 6:56 am

Re: Regler/Gleichrichter Einheit

Beitragvon pdreyer » Fr Jun 15, 2018 6:44 pm

Hallo,

Ich würde einen einstellbaren Regler nehmen, mit dem Originalen kocht gerne die Batterie aus.
Den Regler gibt es hier glaube ich im Clubshop.

Gruss patrick
pdreyer
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 48
Registriert: So Sep 29, 2013 9:43 pm

Re: Regler/Gleichrichter Einheit

Beitragvon Heinz » So Jun 17, 2018 2:01 pm

pdreyer hat geschrieben:Hallo,

Ich würde einen einstellbaren Regler nehmen, mit dem Originalen kocht gerne die Batterie aus.
Den Regler gibt es hier glaube ich im Clubshop.

Gruss patrick

Nein, den Regler gibt es nicht im Clubshop :!: , sondern wird in der BÖRSE angeboten :idea:
Volles Rohr CB Four
Benutzeravatar
Heinz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2975
Registriert: Do Aug 19, 2004 3:03 pm
Wohnort: Duisburg

Re: Regler/Gleichrichter Einheit

Beitragvon Hans Georg » Mo Jun 18, 2018 7:36 am

Habe auch den Regler von Horst seit Jahren in Betrieb - einwandfrei, kein Vergleich zum mechanischen Original. :D
Hans Georg
Four Spezi
Four Spezi
 
Beiträge: 261
Registriert: Sa Feb 26, 2011 7:15 am
Wohnort: Isernhagen

Re: Regler/Gleichrichter Einheit

Beitragvon Acu » Mo Jul 23, 2018 9:13 am

Hallo Peter, Patrick und Hans-Georg,

vielen Dank für Eure Infos. Ich habe mir jetzt einen Gleichrichter von Conrad gekauft und meinen alten mechanischen Regler neu eingestellt.

Grüße
Uwe
Benutzeravatar
Acu
CB'ler
CB'ler
 
Beiträge: 16
Registriert: Do Jan 17, 2008 10:19 pm
Wohnort: Solingen

Re: Regler/Gleichrichter Einheit

Beitragvon Kone » Mo Jul 23, 2018 1:33 pm

Hallo Uwe,

Ich habe genau das gleiche Problem mit diesem Regler/ Gleichrichter HN-047 wie Du. Hatte das Teil für mein 750 K2 auch bestellt nachdem der Gleichrichter defekt war (Diodentester).

Sie läuft mit frisch geladener neuer Batterie auch gut. Leider lädt die Gleichrichter Regler Einheit HN-047 die Batterie nicht. Es fließt kein Ladestrom (gemessen). Auch die Spannung erhöht sich nicht. Wenn ich den alten Regler zum HN-047 einbaue fließt ein Ladestrom und die Spannung steigt auf 13,6V. Alles deutet darauf hin, dass der Regler im HN-047 nicht funktioniert.
Fahre im Moment mit dem Gleichrichter (ohne Regler) und meinem alten Regler (ähnlich wie Du).

Hab mich an MVH gewand und sie kennen das Problem nicht :o
Bin mal gespannt, ob sie das Teil tauschen.

Hast Du neue Erkenntnisse zu dem Teil?

Gruß Heiko
Kone
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 25
Registriert: So Jul 22, 2018 5:19 pm

Re: Regler/Gleichrichter Einheit

Beitragvon Acu » Mo Jul 23, 2018 7:36 pm

Hallo Heiko,
ich habe zuerst bei MVH angerufen und angefragt, ob es öfters defekte Regler/Gleichrichter HN-047 gibt. Die Antwort war: Nein nicht allzuoft. :idea: :?: Was immer das wohl bedeuten mag. Also sollte MVH dieses Problem sehr wohl bekannt sein.
Sie haben mir dann aber direkt einen Retourschein geschickt und nachdem ich ihnen das Teil zurück gesendet hatte, wurde mir der Kaufpreis ohne Probleme erstattet.

Grüße
Uwe
Benutzeravatar
Acu
CB'ler
CB'ler
 
Beiträge: 16
Registriert: Do Jan 17, 2008 10:19 pm
Wohnort: Solingen

Re: Regler/Gleichrichter Einheit

Beitragvon Kone » Mo Jul 23, 2018 8:48 pm

Hallo Uwe,

ich bekomme einen neuen Regler von MVH geschickt. Bin mal gespannt, ob der dann geht. Da ja dein zweiter Regler auch nicht ging bin ich wirklich gespannt. Ich geb Bescheid was passiert wenn ich ihn einbaue.

Gruß Heiko
Kone
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 25
Registriert: So Jul 22, 2018 5:19 pm

Re: Regler/Gleichrichter Einheit

Beitragvon Acu » Mo Jul 23, 2018 9:06 pm

Hallo Heiko,
ich warte gespannt auf Deine Rückmeldung.
Grüße
Uwe
Benutzeravatar
Acu
CB'ler
CB'ler
 
Beiträge: 16
Registriert: Do Jan 17, 2008 10:19 pm
Wohnort: Solingen

Re: Regler/Gleichrichter Einheit

Beitragvon gruzzel » Di Jul 24, 2018 8:13 pm

Moin,

wenn man im Netz so liest, dann sind diese Gleichrichter/Regler
Einheiten sehr oft defekt.

:shock:

Marco
Benutzeravatar
gruzzel
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 1590
Registriert: So Dez 29, 2013 7:07 pm

Re: Regler/Gleichrichter Einheit

Beitragvon Kone » Di Jul 24, 2018 9:03 pm

Hallo,

Hab heute schon die neue Regler Gleichrichtereinheit bekommen und eben eingebaut. Was soll ich sagen? Nicht anders als beim ersten Teil. Gleichrichter geht, Regler geht nicht.
Es kann doch nicht sein dass wir (uwe und ich) jetzt 4 der Teile verbaut haben und kein Regler geht?
Machen wir irgend etwas falsch??? Wenn ich auch nicht weiß was.

Gruß Heiko
Kone
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 25
Registriert: So Jul 22, 2018 5:19 pm

Re: Regler/Gleichrichter Einheit

Beitragvon Acu » Di Jul 24, 2018 9:32 pm

Hallo Heiko,
da die Anschlusskabel von der Farbe her eindeutig sind, kann ich mir nicht vorstellen, dass wir etwas falsch gemacht haben. Und Marco hat auch auch geschrieben, dass die Teile oft defekt sind. Mich wundert nur, dass MVH darauf nicht reagiert.
Grüße
Uwe
Benutzeravatar
Acu
CB'ler
CB'ler
 
Beiträge: 16
Registriert: Do Jan 17, 2008 10:19 pm
Wohnort: Solingen

Re: Regler/Gleichrichter Einheit

Beitragvon Heinz » Mi Jul 25, 2018 10:01 am

Habt Ihr denn auch mal verglichen, ob das mit der Verkabelung alles so passt :?:
ich hatte mal ne Regler-/Gleichrichtereinheit von der Bolle an einer CB 750 verbaut, da musste man auch die Flachzungen im Mehrfachstecker umstecken
Volles Rohr CB Four
Benutzeravatar
Heinz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2975
Registriert: Do Aug 19, 2004 3:03 pm
Wohnort: Duisburg

Re: Regler/Gleichrichter Einheit

Beitragvon Kone » Mi Jul 25, 2018 4:41 pm

Hallo,

also die Belegung der Kabel und Pins ist eindeutig, da hat Uwe recht. Der Gleichrichter funktioniert auch. Nur der Regler nicht. Wenn ich den alten Regler dran mach fließt auch ein Ladestrom zur Batterie.

Ich habe heute Mittag mal bei MVH angerufen und das Problem geschildert. Weiter helfen konnte die nette Dame mir allerdings auch nicht. SIe wollte mir noch nen Retourenschein schicken, damit ich mein Geld wieder bekomme. Sie meinte auch sie hätten 53 der Teile verkauft und keine Reklamation. Das hab ich verneint, da ich ja reklamiert habe und Uwe ja auch. Sie sieht im System nur die verkauften, aber wohl nicht die getauschten Regler oder die zurück gegebenen.

Zusammengefasst: Weder ich noch MVH weiß warum die Teile an der Honda nicht funktionieren. Somit werde ich vielleicht einen anderen versduchen und solange mit dem Gleichrichteranteil und dem alten Regler fahren :D

Gruß Heiko
Kone
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 25
Registriert: So Jul 22, 2018 5:19 pm

Nächste

Zurück zu CB 750 K3-K6

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast