Welche Gabelfedern als Ersatz

Re: Welche Gabelfedern als Ersatz

Beitragvon Four-Alf » Di Jan 09, 2018 6:10 pm

Zero friction bedeutet wörtlich "Null Reibung". Auf den Bildern sind diese Federn schön blank poliert, die Promotos eher matt grau. Vielleicht soll es so sein, daß zusammen mit dem Zero-Friction-Gabelöl theoretisch etwas weniger Reibung im Gabelrohr entsteht - vielleicht aber auch nicht.
Persönlich glaube ich nicht, daß man den Unterschied beim Fahren spürt, sondern nur im Portemonnaie. Ansonsten hab ich mit Wilbers immer gute Erfahrungen gemacht.
Gruß
Alf
.... ein Motorrad kann gar nicht 4-zylindrig genug sein!
Benutzeravatar
Four-Alf
Four Master
Four Master
 
Beiträge: 107
Registriert: Fr Apr 13, 2007 10:22 am
Wohnort: 26188 Edewecht

Re: Welche Gabelfedern als Ersatz

Beitragvon Hondaberti » Mi Jan 10, 2018 12:15 am

Ich habe die "Promotos" bestellt. Wenn das Wetter wieder "fahrbar" ist, werde ich mal berichten.

Gruß

Berthold
Benutzeravatar
Hondaberti
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 2537
Registriert: Di Apr 08, 2008 9:49 pm
Wohnort: Nordwalde Münsterland

Re: Welche Gabelfedern als Ersatz

Beitragvon Hans Georg » Di Jan 23, 2018 7:56 am

Moin Uli,

so, ich habe jetzt das Fuchs 7,5er liegen.

Wechsel der Federn werde ich im März in Angriff nehmen.

Gebe dann mal ein Feedback.

P.S.

ich wollte dann mal `n paar Probefahrten machen, dass das Setup bis Mai steht.

Da ist `ne größere Tour durch Italien geplant :D , werden wohl so 3500 Km werden.

Gruß Hans
Hans Georg
Four Spezi
Four Spezi
 
Beiträge: 265
Registriert: Sa Feb 26, 2011 7:15 am
Wohnort: Isernhagen

Vorherige

Zurück zu CB 750 K3-K6

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast