Scheunenfund CB750 K0

Scheunenfund CB750 K0

Beitragvon AME_Harry » So Jan 27, 2019 2:07 pm

ich bin gerade dabei eine K0 Erstzulassung 13.02 1970 (Deutscher KFZ Brief)zu Restaurieren.
Laut Aussage des letzten Besitzers ist das die erste KO die in Deutschland an den Händler Hahn in Düsseldorf Ausgeliefert wurde.
Meine Frage: Kennt jemand eine ältere K0 mit Deutscher Erstzulassung ?
AME_Harry
Neu CB'ler
Neu CB'ler
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi Jan 23, 2019 6:43 pm

Re: Scheunenfund CB750 K0

Beitragvon Sgt.Pinback » Mi Jan 30, 2019 11:00 pm

Klar, einige.

Aber ist doch schön, wenn es die Erste ist, die an den Händler Hahn ging.

Wer auch immer das ist.
Benutzeravatar
Sgt.Pinback
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 548
Registriert: Di Okt 22, 2013 9:25 pm
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Scheunenfund CB750 K0

Beitragvon Heinz » Do Jan 31, 2019 5:26 am

Ich vermute mal Hubert Hahne, ehemaliger Rennfahrer, ist damit gemeint
Volles Rohr CB Four
Benutzeravatar
Heinz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3087
Registriert: Do Aug 19, 2004 2:03 pm
Wohnort: Duisburg

Re: Scheunenfund CB750 K0

Beitragvon BBfour » Do Jan 31, 2019 11:36 pm

Nur zur Ergänzung: Hubert Hahne war in den 60/70er ein bekannter Auto-Rennfahrer, danach BMW-Händler und Lamborghini-Importeur.
Lt. Wiki: "Außerdem testete er Honda-Motorräder für die Zeitschrift „power-slide“. "
Off topic:
Wen das Stichwort Nürburgring interessiert, findet seit Jahren in der Internet-Zeitschrift seines Bruders Wilhelm Hahne extrem spannende Berichte darüber
Externer_Link.php?adresse=http://www.motor-kritik.de/
K1 seit 1971
BBfour
Four Master
Four Master
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr Nov 26, 2010 4:55 pm
Wohnort: Raum Stuttgart


Zurück zu CB 750 K0/K1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast