Dellen im AUspuff

Dellen im AUspuff

Beitragvon Sgt.Pinback » Fr Dez 08, 2017 5:06 pm

Kennt jemand eine Adresse, der Dellen im Auspufftopf reparieren/beheben kann?

Gibt es ein Verfahren, mit dem man Material auftragen und hinterher neu verchromen kann? Etwa bei Knicken.

Handelt sich um HMCB750 Töpfe, "lohnt" also den Aufwand.
Benutzeravatar
Sgt.Pinback
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 545
Registriert: Di Okt 22, 2013 10:25 pm
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Dellen im AUspuff

Beitragvon Schraubnix » Fr Dez 08, 2017 7:11 pm

Hi

Schonmal bei einem Beulendoktor nachgefragt ?


Gruss

Uli
Erzähle es mir – und ich werde es vergessen.
Zeige es mir – und ich werde mich erinnern.
Lass es mich tun - und ich werde es behalten.

(Konfuzius)
Benutzeravatar
Schraubnix
Four Master
Four Master
 
Beiträge: 165
Registriert: So Jul 23, 2017 1:19 pm

Re: Dellen im AUspuff

Beitragvon Heinz » Fr Dez 08, 2017 8:58 pm

Hallo Uli
frag mal in Frankfurt bei Kreile und versuche Herrn Kreile persönlich zu kriegen.
Er kommt aus dem Motorradbereich, wird aber heute selbst von Porsche und Daimler in Anspruch genommen :wink:
Volles Rohr CB Four
Benutzeravatar
Heinz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3052
Registriert: Do Aug 19, 2004 3:03 pm
Wohnort: Duisburg

Re: Dellen im AUspuff

Beitragvon Sgt.Pinback » Fr Dez 08, 2017 10:33 pm

Danke für den Hinweis.

Ich denke mit Dellendoktor kommt man da nicht weit weil man von innen ja nicht beikommt und das Material auch sehr hart ist.

Eventuell aufzinnen. Nur kann man das dann verchromen?
Benutzeravatar
Sgt.Pinback
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 545
Registriert: Di Okt 22, 2013 10:25 pm
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Dellen im AUspuff

Beitragvon Schraubnix » Fr Dez 08, 2017 10:42 pm

Erst garnicht zu fragen sondern nur zu vermuten das das nicht funktioniert is nu nicht der Weisheit letzter Schluss .

Evtl. bekommt das ein guter Beulendoktor hin ?

Fragen kostet nix .


Gruss

Uli
Erzähle es mir – und ich werde es vergessen.
Zeige es mir – und ich werde mich erinnern.
Lass es mich tun - und ich werde es behalten.

(Konfuzius)
Benutzeravatar
Schraubnix
Four Master
Four Master
 
Beiträge: 165
Registriert: So Jul 23, 2017 1:19 pm

Re: Dellen im AUspuff

Beitragvon gato » Sa Feb 03, 2018 6:24 pm

Sgt.Pinback hat geschrieben:Eventuell aufzinnen. Nur kann man das dann verchromen?

Zinn als Füllmaterial scheidet aus , ist auch viel zu weich.
Man kann aber Beulen , Furchen u.s.w mit Hartlot bzw. Silberlot (niedriger schmelzend) verfüllen (erfordert einen Schweissbrenner und eine Person die damit umgehen kann) und anschliessend verputzen bzw. schleifen und letztendlich polieren .
Darauf lässt sich ohne Probleme eine neue Chromschicht in der Galvanik aufbringen.
LG Rainer
Benutzeravatar
gato
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 467
Registriert: Di Mär 22, 2011 8:46 pm
Wohnort: Ergolding/Landshut Bayern

Re: Dellen im AUspuff

Beitragvon Sgt.Pinback » Mo Feb 05, 2018 11:04 am

Danke dir.
Benutzeravatar
Sgt.Pinback
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 545
Registriert: Di Okt 22, 2013 10:25 pm
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Dellen im AUspuff

Beitragvon Rofour » Mo Feb 05, 2018 5:56 pm

Gute Karosseriewerkstätten haben Schweissgeräte, mit welchen man Stifte oder Ösen anpunkten kann. An den angeschweissten Stiften wird dann ein Zughammer befestigt und de Delle rausgeklopft. Bei länglichen Dellen werden mehrere Ösen angeschweisst, durch einen Stab verbunden und rausgedrückt. Danach so verfahren, wie Rainer vorgeschlagen hat.
lg
Rofour
Four Master
Four Master
 
Beiträge: 177
Registriert: Mo Aug 10, 2015 5:15 pm

Re: Dellen im AUspuff

Beitragvon Rudi 45 » Mo Feb 05, 2018 7:56 pm

Man muss nur einen Galvanisierbetrieb finden, der gebrauchte Auspuffanlagen in sein Galvanisierbad taucht :shock:

Wird ein Problem, versaut die Soße nämlich.

Grüße

Rudi
Nichts ist unmöglich
Rudi 45
Four Master
Four Master
 
Beiträge: 143
Registriert: Mi Nov 04, 2009 10:55 pm
Wohnort: Bremen

Re: Dellen im AUspuff

Beitragvon Gernot » Mo Feb 05, 2018 8:15 pm

Auspuffanlage vorher in eine Entlackungsfirma geben,dann ist die innen sauber
Gernot
Benutzeravatar
Gernot
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 816
Registriert: Fr Jan 11, 2008 6:43 pm
Wohnort: 66450 Bexbach

Re: Dellen im AUspuff

Beitragvon Menno » Mi Feb 07, 2018 2:49 pm

Ich kann mal nachfragen ob in Zweibrücken ein Auspuff chemisch gereinigt werden kann....
Menno
Four Master
Four Master
 
Beiträge: 106
Registriert: Di Jul 12, 2011 12:18 am

Re: Dellen im AUspuff

Beitragvon Rofour » Mi Feb 07, 2018 3:02 pm

Soweit mir bekannt ist, werden die Galvanik-Reinigungsbäder hin und wieder durch neue Flüssigkeit ersetzt. Wenn der Galvaniseur die Flüssigkeit eh wechselt, kann er ja als letztes Teil den verrußten Auspuff reinhängen und erst danach die Plörre wegkippen.
lg
Rofour
Four Master
Four Master
 
Beiträge: 177
Registriert: Mo Aug 10, 2015 5:15 pm

Re: Dellen im AUspuff

Beitragvon Gernot » Mi Feb 07, 2018 4:15 pm

Ich habe das in Zweibrücken schon machen lassen für ST. Pinback :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Kosten 80 Euro
Gernot
Benutzeravatar
Gernot
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 816
Registriert: Fr Jan 11, 2008 6:43 pm
Wohnort: 66450 Bexbach

Re: Dellen im AUspuff

Beitragvon Sgt.Pinback » Mi Feb 07, 2018 5:13 pm

Entchromen-schleifen-verchromen .... alles geregelt.

Das Problem ist die Pletsche. Aber auch da sind wir dran. Schweissen-schleifen-schweissen-schleifen ...... was das wieder koscht :roll: :roll:
Benutzeravatar
Sgt.Pinback
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 545
Registriert: Di Okt 22, 2013 10:25 pm
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Dellen im AUspuff

Beitragvon Gernot » Mi Feb 07, 2018 6:17 pm

Jo die Schwobe :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Gernot
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 816
Registriert: Fr Jan 11, 2008 6:43 pm
Wohnort: 66450 Bexbach


Zurück zu CB 750 K0/K1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast