Drehzahlmesser

Drehzahlmesser

Beitragvon Joachim » Di Nov 07, 2017 12:59 pm

Hallo zusammen,

mein Drehzahlmesser hat in letzter Zeit die Angewohnheit bei den ersten Umdrehungen des Motors zunächst auf Vollausschlag zu gehen, was sich dann aber sofort wieder gibt. Dies allerdings nur nach längerer Standzeit, in der letzten Saison leider häufiger der Fall. Übrigens auch wenn ich ankicke.
Sobald der Motor einmal lief, also beim erneuten Starten, ist das vorbei...

Kann das an der Welle liegen oder doch vielleicht eher ein Defekt des Instrumentes oder des Antriebs im Zylinderkopf-Deckel.
Danke für Eure Tipps und schöne Grüße
Jo
----------------------------------------------------
Wer abschmeckt, ist feige!
Benutzeravatar
Joachim
Four Spezi
Four Spezi
 
Beiträge: 248
Registriert: Di Okt 05, 2004 5:18 pm
Wohnort: 21702 Ahlerstedt

Re: Drehzahlmesser

Beitragvon Uli50 » Mi Nov 08, 2017 9:45 pm

Das sind m. E. Alterserscheinungen, nicht typisch für die CB 750, sondern generell bei den älteren analogen Tacho u. DZM ! Mittlerweile habe ich eine Sammlung defekter Armaturen. Im Club soll angeblich jemand sein, der hierzu Lösung/Reperatur ermöglicht, bitte melden ! Gruß Uli
Uli50
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 35
Registriert: Di Feb 24, 2015 9:07 pm

Re: Drehzahlmesser

Beitragvon Hondaberti » Mi Nov 08, 2017 10:02 pm

Benutzeravatar
Hondaberti
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 2537
Registriert: Di Apr 08, 2008 9:49 pm
Wohnort: Nordwalde Münsterland

Re: Drehzahlmesser

Beitragvon Sgt.Pinback » Do Nov 09, 2017 10:26 am

Ich würde erst mal eine neue DZM Welle dran machen.
Wenn das nicht hilft, ist vermutlich das Dämpfer Öl im DZM ausgelaufen. Dann ab damit zu dem obigen Link.
Benutzeravatar
Sgt.Pinback
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 531
Registriert: Di Okt 22, 2013 10:25 pm
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Drehzahlmesser

Beitragvon Joachim » Di Nov 14, 2017 7:40 pm

Hi Sarge,

bei Marcel war der DZM vor einigen Jahren, weil er über die Jahre wirklich verblichen war ( der DZM!) und die Nadel voll den Tatter hatte. Marcel hat das schon sehr gut gemacht zu einem wirklich vernünftigen Preis. Da seitdem wirklich nicht viel Zeit vergangen ist und vor allem kaum km gefahren wurden, tippe ich auch als erstes auf die Welle. Geht los!!

Schöne Grüße
Joachim
----------------------------------------------------
Wer abschmeckt, ist feige!
Benutzeravatar
Joachim
Four Spezi
Four Spezi
 
Beiträge: 248
Registriert: Di Okt 05, 2004 5:18 pm
Wohnort: 21702 Ahlerstedt


Zurück zu CB 750 K0/K1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast