Gabelöl wechseln

Gabelöl wechseln

Beitragvon Motorradpoldi » So Nov 21, 2010 4:36 pm

Hallöchen,

wer weiß näheres?

Wollte heute mein Öl aus der Vorderradgabel ablassen.
Da kommt aber nichts! Es kam nur etwass schwarzes Fett.
Kann ich die Gabel mit Petroleum spülen. Bekomme ich derartige
Rückstände aus der Gabel ohne das ich diese zerlegen muss?

Dank´Euch für Informationen.

Jürgen
Motorradpoldi
 

Beitragvon CBX-Manne » So Nov 21, 2010 6:15 pm

Ich denke schon, dass eine Spülung funktioniert. Aber restlos sauber wird es wahrscheinlich nicht. Auf jeden Fall mit etwas Gabelöl ein/zweimal nachspülen und wieder ablassen. Aber ehrlich gesagt, eine Murkserei ist es trotzdem.
Das Leben ist zu kurz um ein langes Gesicht zu machen.
CBX-Manne
CB'ler
CB'ler
 
Beiträge: 11
Registriert: So Jan 27, 2008 12:37 pm
Wohnort: nähe Kempten

Beitragvon stephan » So Nov 21, 2010 11:01 pm

moin
zerlegen dauert doch nicht so lange ca 3 std und alles ist wieder beisammen und sauber :wink:
am besten die oberen stopfen schon lockern wenn die gabel noch inner brücke geklemmt ist!
um die untere inbusschraube zu entfernen gabel rohr ohne feder ganz auseinanderziehen und flach auffer werkbank lösen dann hat man den besten hebel.
by the way kann man die bremsen begutachten die tachoschnecke fetten usw.
Benutzeravatar
stephan
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 915
Registriert: Do Sep 16, 2004 9:25 pm
Wohnort: löhne

Beitragvon Ralph-Peter Nagel » Mo Nov 22, 2010 9:58 am

Ansonsten mit Petroleum spühlen, da kommt auch immer gut Dreck bei rauß.
M
Ralph-Peter Nagel
 

Re: Gabelöl wechseln

Beitragvon Thomas Grusemann » So Sep 25, 2016 6:36 pm

Ehm ... man muss auch vor dem Ölablassen die Gabelstopfen rausschrauben, damit Luft in die Gabel strömen kann (und Öl raus).
Ich habe das Ganze grad exerziert weil meine Simmerringe leckten (Baujhar 71) - geht alles recht einfach von der Hand. Ich habe die Gabeltauchrohre allerdings mit dünnem 7,5er Gabelöl gespült, dabei gut geschüttelt um die Ablagerungen (Abrieb) zu lösen - ging sehr gut. Fahre jetzt 15er Gabelöl mit angegebener Normalfüllmenge, passt!
Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann!
Thomas Grusemann
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo Nov 08, 2004 1:21 am
Wohnort: Brüssel


Zurück zu CB 750 K0/K1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron