Zündanlage CB550

Zündanlage CB550

Beitragvon azac » Fr Jul 12, 2019 5:35 am

Hallo zusammen.
Ich habe eine kontaktlose Lumenition Zündanlage verbaut.
An dieser lauft ein Rotor zwischen zwei Linsen, eine Art opische Lichtschranke.
2 solche Hallgeber sind verbaut,einer davon ist def.
Weis jemand wo mann ein Ersatzteil bekommt ?
oder hat jemand eine Originale Zündanlage zu verkaufen da brauche ich allerdings auch den Unterbrechernocken dazu.

Gruß Toni
Guß Done
azac
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 47
Registriert: Di Apr 02, 2019 8:06 am
Wohnort: 92345 Dietfurt-Töging i.d.OPF

Re: Zündanlage CB550

Beitragvon Hondaberti » Fr Jul 12, 2019 7:36 am

Hallo Toni,

geh mal über die Hauptseite: www.cbfourclub.de Dort findest du oben Links. Unter anderem den Link "Börse".
Dort findest du auch Anzeigen zur Accent-Zündung. Recht preisgünstig, als Club-Mitglied noch um einiges günstiger.
Laufen in meinen Maschinen seit Jahren problemlos.

Gruß

Berthold
Benutzeravatar
Hondaberti
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 2743
Registriert: Di Apr 08, 2008 8:49 pm
Wohnort: Nordwalde Münsterland

Re: Zündanlage CB550

Beitragvon chinakohl » Mi Jul 24, 2019 6:03 pm

azac hat geschrieben:Weis jemand wo mann ein Ersatzteil bekommt ?


Mach`mal `n Foto von der Geberplatte - oder besser noch vom Geber.

Wenn das `ne IR Lichtschranke ist, würde ich mal bei Bürklin Elektronik oder bei Reichelt Elektronik gucken.
Hallgeber oder -Blenden oder magnetische Impulsgeber/ Reedsensoren für Zündanlagen sollten aber auch bei Ignitech oder Sachse zu bekommen sein.

....... ich persönlich halte es für sinnvoll bei einem Umbau auf Elektronikzündung auch komplett auf mechanische Bauteile verzichten. Mit funktionierenden Kondensatoren, die den Prellfunken unterbinden, gibt`s eigentlich keinen Grund die Kontakte `rauszuschmeißen - funktionieren tut die Zündanlage auch so .....
Lediglich die mech. Frühverstellung will mir einfach nicht gefallen - da gibt`s mittlerweile "Besseres" ......

Externer_Link.php?adresse=http://www.ignitech.cz/en/vyrobky/tcip/tcip.htm

Oder wer`n "Renner" fährt oder bereit ist den Kabelbaum entsprechend umzuarbeiten, vielleicht `ne (voll programmierbare) Hochspannungskondensatorzündung?

Externer_Link.php?adresse=http://www.ignitech.cz/en/vyrobky/dccdi ... 2_race.htm

Gibt jede Menge Alternativen ..........
`78er Honda CB 550 K3 `79er Triumph Bonneville 750 T140E `95er Aprilia Pegaso 650 GA Supermoto-Umbau
chinakohl
Four Spezi
Four Spezi
 
Beiträge: 285
Registriert: Do Mai 08, 2014 9:08 am
Wohnort: 45475 Mülheim/Ruhr

Re: Zündanlage CB550

Beitragvon azac » Do Jul 25, 2019 5:53 am

Danke für die info.
Die Zündanlage ist mit Lichtschranke.
Der mechanische Zündversteller ist hier noch vorhanden.
Ich habe jetzt auf Unterbrecher umgebaut .
Ist ein Oldtimer werden ja keine 3000KM im Jahr gefahren wird wohl reichen einmal im Jahr die Kontakte zu kontrollieren.
Gruß Toni
Guß Done
azac
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 47
Registriert: Di Apr 02, 2019 8:06 am
Wohnort: 92345 Dietfurt-Töging i.d.OPF


Zurück zu CB 550 Four

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste