Welche Bohrung?

Welche Bohrung?

Beitragvon chinakohl » Di Jun 11, 2019 7:43 pm

Der Motor meiner 550er muss sowieso überholt werden - der steht zwar seit mehreren Jahrzehnten im wohltemperierten Keller, aaaaber .......
Und jetzt bau`ich mir sie so, wie ich sie damals immer haben wollte und es mir von meinem Lehrlingsgehalt nicht leisten konnte :-)
Jetzt geht`s zunächst mal um Teilezukauf - Frage an die Schrauber/Spezialisten:

viewtopic.php?f=3&t=2075

Es gibt also einen klassischen Weg ...... zeitgenössisch quasi .......(klasse - jeder weiß es, nur ich hab`s wieder mal nicht mitbekommen ;-( )
Alles mit original Honda-Teilen ......... das ist mir sehr sympathisch.

Wenn ich das soweit richtig verstanden hab` -- 750er Kolben 2tes Übermaß = 61,5mm ....... Feuersteg wegen des kleineren Brennraums einer 550er um ein paar Millimeter abgedreht, möglicherweise Hemd gekürzt (wegen Gewichtsausgleich).
Vorteil: Es gibt noch 2 weitere Übermaße orig. von Honda ........ Kolbenringe auch kein Problem.
Ein 750er Kolbenkit im 2.Übermaß (incl. Ringe, Kolbenbolzen und Sicherungsclips) kostet knapp `nen 50er (x 4)
Bei 61,5mm Bohrung bleibt auch noch ausreichend Restwandstärke des Laufbuchsenschaft (2mm) erhalten.
Kolbenbolzen haben bei beiden Motoren 15mm ....... soweit ich das mitgekriegt habe ...
Sind die entsprechenden Leute noch hier? ............... oder hat sonst noch jemand Informationen für mich?

Gerne auch per Email oder PN .....
`78er Honda CB 550 K3 `79er Triumph Bonneville 750 T140E `95er Aprilia Pegaso 650 GA Supermoto-Umbau
chinakohl
Four Spezi
Four Spezi
 
Beiträge: 218
Registriert: Do Mai 08, 2014 10:08 am
Wohnort: 45475 Mülheim/Ruhr

Zurück zu CB 550 Four

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast