Bremse quitscht trotz neuer Bremsbeläge

Bremse quitscht trotz neuer Bremsbeläge

Beitragvon Tom Becker » Fr Jan 11, 2019 3:01 pm

Nachdem meine Honda hier auf Madeira endlich ihre Zulassung hat, haben wir neben den Reifen auch die Beläge beider Bremsen ausgetauscht. Mit den alten Bremsbelägen auf der Vorderbremse hat die 500er schon beim Bremsen einen höllischen Sound erzeugt wie ein Güterzug. Ich hatte gehofft, dass das Problem mit den neuen Belägen verschwindet. Tat es auch zunächst – nach 30 Kilometern ist der Sound wieder da. Kann man als Sicherheitsfaktor sehen, weil man so garantiert die Aufmerksamkeit aller anderen Verkehrsteilnehmer wie Unbeteiligten bekommt. Muss man aber nicht, weil es mich selbst extrem stört.

Woran kann es liegen?


Grüße aus FDNC
Tom Becker
Tom Becker
Neu CB'ler
Neu CB'ler
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo Jul 02, 2018 7:06 pm

Re: Bremse quitscht trotz neuer Bremsbeläge

Beitragvon Four-Alf » Sa Jan 12, 2019 12:56 pm

Hallo Tom,
das wird wahrscheinlich das altbekannte Problem sein: die Lagerung des Schwenkarms, auf dem der Bremssattel sitzt, vibriert beim Bremsen und erzeugt dabei die tollsten Töne. Abhilfe schafft (kurzfristig) eine gute Schmierung des Haltebolzens, wenn Du endgültig Ruhe (!) haben willst, solltest Du die Lagerung ausbuchsen. Es gibt hier im Club ja einige, die diesen Service gut und günstig anbieten. Schau mal in die Börse.
Viel Erfolg und Grüße

Alf
Ich fahre Honda, weil mir vom BMW-Fahren immer so schlecht wird!
Benutzeravatar
Four-Alf
Four Master
Four Master
 
Beiträge: 125
Registriert: Fr Apr 13, 2007 10:22 am
Wohnort: 26188 Edewecht

Re: Bremse quitscht trotz neuer Bremsbeläge

Beitragvon Schraubnix » Sa Jan 12, 2019 1:56 pm

Hallo Tom

Hast du die Bremsklötze " trocken " eingebaut , also ohne Paste auf der Rückseite der Bremsklötze ?

Wäre ein Versuch Wert , damit habe ich schon mehrmals eine Bremse ruhig bekommen .

Manchmal liegt es aber auch an den Bremsklötzen selbst , Hersteller / Materialzusammensetzung .

Im PKW-Bereich werden meist Bremsklötze mit so genannten Shimps verbaut ( Bleche auf der Rückseite der Bremsklötze ) oder sogar Tilgergewichte am Bremssattel um die Resonanzfrequenz ( Quitschen ) in einem für das Menschliche Ohr nicht mehr Hörbaren Bereich zu verschieben .

Der Schwenkarm sollte aber auf jeden Fall in Ordnung sein , manchmal hilft es auch nur neue O-Ringe und oder Bolzen zu verbauen und neu zu fetten .




Gruss

Uli
Erzähle es mir – und ich werde es vergessen.
Zeige es mir – und ich werde mich erinnern.
Lass es mich tun - und ich werde es behalten.

(Konfuzius)
Benutzeravatar
Schraubnix
Four Master
Four Master
 
Beiträge: 165
Registriert: So Jul 23, 2017 1:19 pm

Re: Bremse quitscht trotz neuer Bremsbeläge

Beitragvon Deltarider » Sa Jan 12, 2019 3:41 pm

klotzen.jpg
Also das Problem mit dem Schwenkarm kenne ich nicht. Schau mal diese Bremsklotzen an. Oben original Honda, rechts ein spätere, verbesserte Ausführung etwas abgefast an die Seite. Unten Nachfertigung EBC (FA 13), Habe ich selber etwas abgefasst, sonst kreischt es furchtbar. Hinten den ausersten Klotze soll ein nylon Ring montiert werden. Wird manchmal vergessen. Was auch hilft ist die Seiten (und nur die Seiten!!!) der Belägen mit etwas (ganz wenig!) Ate fett oder Kupferpaste abdecken. Von den EBC Klotzen mit ganz fein Schleifpapier die schwarze Lack von Seite entfernen.
Wie ist das Klima in Madeira heutzutag?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
CB500K2 (ED) 1976 Excel black
Deltarider
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 589
Registriert: Sa Jan 13, 2007 1:11 pm
Wohnort: Holland

Re: Bremse quitscht trotz neuer Bremsbeläge

Beitragvon Tom Becker » Mo Jan 14, 2019 5:12 pm

Hallo Jungs,

Danke für Eure Antworten. Da sind ja einige Ansätze dabei, die ich prüfen lassen kann. Ich gebe das so an meinen Schrauber weiter.

PS: Das Wetter hier auf Madeira ist grundsätzlich trocken. Die Temperaturen liegen zwischen 15 Grad im Winter und bis zu 30 Grad im Sommer. regen kann man vernchlässigen. Also bestes Mpoedwetter.

Grüße von der Insel
Tom Becker
Tom Becker
Neu CB'ler
Neu CB'ler
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo Jul 02, 2018 7:06 pm


Zurück zu CB 550 Four

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast