Hupe anklemmen

Hupe anklemmen

Beitragvon Chappo67 » Do Dez 27, 2018 11:42 pm

Hallo zusammen,
ich muss dass jetzt mal loswerden.

Gerne baue ich alle vier Kolben aus und wieder ein. Aber die liebe kleine Hupe raubt mir den letzten Nerv.

Bei der Gelegenheit wird mir wieder bewusst warum ich beruflich nie etwas mit Elektrik gemacht habe und mich Hochbau entschieden habe. Respekt ihr Elektiker!

Ich habe zwar einen Schaltplan der mir aber genau soviel sagt wie der U Bahn Plan von Hamburg.

Bitte zeigt mir wo die beiden Kabel der Hupe angeschlossen werden müssen.
Es sind doch nur zwei!

Gerne mit Bildern. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Also spart euch die zweitausend Worte und schickt mir zwei drei Bilder und rettet mich vor der Verzweiflung.

Dankeschön.

Ralf
Chappo67
Neu CB'ler
Neu CB'ler
 
Beiträge: 3
Registriert: Di Nov 27, 2018 1:41 pm

Re: Hupe anklemmen

Beitragvon Deltarider » Fr Dez 28, 2018 10:09 am

Darauf achten das die Hupe a.b auf USA Modellen anders geschaltet ist als bei uns. Also das richtige Schaltplan konsultieren! Das CB500K1 Fahrerhandbuch hat sogar 4 verschiedene Schaltplannen: USA, UK, ED und General Export.
Zuletzt geändert von Deltarider am Fr Dez 28, 2018 4:55 pm, insgesamt 1-mal geändert.
CB500K2 (ED) 1976 Excel black
Deltarider
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 589
Registriert: Sa Jan 13, 2007 1:11 pm
Wohnort: Holland

Re: Hupe anklemmen

Beitragvon Hondaberti » Fr Dez 28, 2018 2:28 pm

Hallo Ralf,

Hellgrün und Schwarz(Masse) müssten es sein.

was willst du mit Bildern? Die Kabel von er Hupe musst du in das Lampengehäuse führen. Dort solltest du, falls alle original ist, Steckverbindungen mit diesen Farben wiederfinden. Reinstecken, fertig.

Gruß

Berthold
Benutzeravatar
Hondaberti
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 2667
Registriert: Di Apr 08, 2008 9:49 pm
Wohnort: Nordwalde Münsterland

Re: Hupe anklemmen

Beitragvon gruzzel » Sa Dez 29, 2018 11:26 am

Moin,

wie Berti schon schreibt, hellgrün und schwarz - allerdings ist schwarz in diesem
Fall (deutsches Modell) das Massekabel. Das wird dann mit einer kleinen, grünen
Adapterstrippe an den Rahmen geschraubt. (Ansonsten ist schwarz dem + von der
Zündung vorbehalten.)

Der Hupenknopf am Lenker schaltet den + von der Zündung (schwarz) über ein
hellgrünes Kabel, auf die Hupe. Die Kabelführung des hellgrünen Kabels führt vom
Blinkerschalter, über den Lampentopf ind den Kabelbaum, und hängt dann in der
Nähe der Hupe aus dem Kabelbaum raus. Von der Hupe geht es dann per schwarzem
Kabel, über den grünen Adapter an Masse.

Das ist so gelöst, weil bei den amerikanischen Modellen der Plus (schwarz) an
die Hupe führte, und dort die Masse über den Hupenknopf geschaltet wird. Man
wollte dann für die Deutschen keine großen Änderungen haben, und hat das so,
relativ elegant gelöst. Genau aus diesem Grund wirst Du am Kabelbaum, in der
Nähe der Hupe / Zündspulen einen schwazen Stecker übrig haben, der nicht
belegt ist.

:idea:

Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
gruzzel
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 1855
Registriert: So Dez 29, 2013 7:07 pm

Re: Hupe anklemmen

Beitragvon Hondaberti » Sa Dez 29, 2018 12:26 pm

Ralf,

du schreibst ja, dass dir Elektrik gar nicht zusagt. Fahr doch einfach zu einem alteingesessenem Boschdienst, wo es noch ältere Autoelektriker gibt ,deren Ausbildungsberuf auch noch so hieß und nicht nur mit einem Diagnose-Computer arbeiten können. Die haben das in einer viertel Stunde erledigt und du ersparst dir das Kopfzerbrechen.

In dem Sinne: Allen Einen Guten Rutsch ins Jahr 2019 !

Gruß

Berthold
Benutzeravatar
Hondaberti
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 2667
Registriert: Di Apr 08, 2008 9:49 pm
Wohnort: Nordwalde Münsterland


Zurück zu CB 550 Four

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast