Räderflucht / Radschiefstand / Schwinge krumm

Räderflucht / Radschiefstand / Schwinge krumm

Beitragvon Reflexon » Mi Okt 10, 2018 8:59 am

Hi zusammen,

ich kann machen was ich will. Irgendwie steht mein Rad schief. Wenn ich es weiter nach rechts hole streift es vorne am Kettenschutz. Ich habe schonmal ein bischen rumgegoogelt. Dieses Problem ist wohl bekannt bei den Fours. Eine Lösung habe ich aber noch nirgends gefunden. Die Machine fährt gut, zieht nicht nach Links oder rechts aber sieht halt einfach auch kacke und vieleicht auch gefährlich aus.

Hier ist schon ein beitrag dazu der EXAKT mein Problem wiedergibt. Leider ohne Lösung.

Externer_Link.php?adresse=http://www.honda-board.de/vb/threads/8 ... d-versetzt

Schwinge usw habe ich schon raus. Sieht "Leider" alles gut aus....

Jemand ne Idee? VG Julius
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Reflexon
Four Master
Four Master
 
Beiträge: 114
Registriert: So Nov 15, 2015 6:14 pm

Re: Räderflucht / Radschiefstand / Schwinge krumm

Beitragvon chinakohl » Fr Okt 12, 2018 8:03 pm

Moin ......

Wie kommst darauf, daß das Hinterrad schief steht ? Woran orientierst du dich dabei ? Ich hoffe nicht am Hinterradschutzblech oder den Abständen zur Auspuffanlage - nur weil das Hinterrad nicht optisch mittig im Hinterradschutzblech läuft, bedeutet das ja noch lange nicht daß das Hinterrad schief läuft - manchmal ist auch nur schlicht und einfach das Hinterradschutzblech leicht verzogen/verdreht.
Rad- bzw. Achsdistanzhülsen sind korrekt montiert und haben auch das korrekte Maß?
Was macht die Kettenflucht? Läuft die Kette parallel zu Kettenrad und Motorritzel oder sieht es so aus, das die Kette irgendwie leicht schief vom Ritzel auf das Kettenrad abläuft?

Was nimmst du als Orientierungspunkt um die Kettenspanner bzw. die Radflucht einzustellen? ...... ich hoffe nicht die Kerbmarkierungen auf der Schwinge bzw. den Kettenspannern.

Ich messe immer mit einem Rollmassband die Abstände zwischen Schwingachse und Hinterradachse (Mittelpunkte beider Achsen - beide Seiten sollten verständlicherweise das gleiche Maß aufweisen).

MfG
Arvid
Das kannste schon so machen - aber dann ist es halt Kacke .......
chinakohl
Four Master
Four Master
 
Beiträge: 127
Registriert: Do Mai 08, 2014 10:08 am
Wohnort: 45475 Mülheim/Ruhr


Zurück zu CB 550 Four

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast