Es steht wieder eine Reise an

Hier könnt Ihr Euch über alle sonstigen Themen unterhalten und austauschen.

Es steht wieder eine Reise an

Beitragvon werner ollie » Fr Feb 05, 2021 6:01 pm

So liebe Virus geplagte Gemeinde, ich hoffe es geht euch allen soweit gut
Und ihr habt kein Depri Syndrom. Cool down und durchhalten
Nichts destotrotz habe ich mich mit meinem besten Mitfahrer aller Zeiten ,
meinem Cousin vor 2 Tagen getroffen
Er wohnt in Miesbacbacjh ich am Stadtrand von München
Also fahren wir den Sommer und wohin und Coronöse Zeiten und und
Wie immer kam die Antwort nach ca 3 Minuten langem überlegen
Deutschland ,weitere 1,7 Sekunden später Nürburgring
Und da die nördlichste aller Schleifen, die NORDSCHLEIFE
Abfahrt ist irgendwann
Juni bis Augsust vermutlich 3-4 Tage Unterkunft ist unterwegs irgendwo oder doch mit Zelt
Entscheidung dauert ca so lange wie es dauert von WILLKOMMEN BEI MC DONALDS bis zur Kasse
Also 2 Minuten.
Vorbereitet sind wir ,Familie in Alarmbereitschaft .Jetzt heißt es nur warten
Die Anfahrt von uns aus ca 550 km werden wir ausdehnen - zicke Zacke mal links mal rechts
Zuletzt geändert von werner ollie am Sa Feb 06, 2021 7:02 am, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
werner ollie
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 603
Registriert: So Mär 16, 2008 8:39 pm

Re: Es steht wieder eine Reise an

Beitragvon Bruggma » Sa Feb 06, 2021 5:01 am

Ich habe Ziele ausgearbeitet:

Früh im Jahr, Südfrankreich dann dem Tarn nach hoch, bis zum Lavendel im Drome.
Später, Kroatien, endlich den Mali Alan fahren und dann Winnetou besuchen.

Vielleicht passt eine von beiden zum Wetter und Corona, aber nicht mit der Honda.
Peter

CB 550 F Supersport 1976
Bruggma
Four Spezi
Four Spezi
 
Beiträge: 240
Registriert: Sa Dez 09, 2017 5:56 am

Re: Es steht wieder eine Reise an

Beitragvon werner ollie » Sa Feb 06, 2021 6:48 am

D hast Du Dir sicher viel Mühe gegeben, mit dem ausarbeiten der Route und den Details
Bei so einer großen Reise. Nicht mit dem Oldtimer in dem Fall verständlich .
Ob es bis dahin möglich sein wird, diese Länder normal zu bereisen , zeigt sich noch.
Was unsere Reise , oder besser Deutschlandausflug unterscheidet - wir haben null Komma null geplant .
Irgendwann Im Juni bis August ,ein paar Tage vorher telefonieren wir .
Und dann geht's schon los .Die einzige Unbekannte Größe mit oder ohne Zelt
Wenn nicht dann die billigsten Pensionen die wir bekommen können
Dafür am Abend die besten , nein die allerbesten Lokalitäten die es da gibt
Vorausgesetzt bis dahin ist das möglich .
Über welche Strecke wir fahren ? Keine Ahnung Uli schau mal, wir könnten doch da da da .
Das Einzige was sicher sein wird - wir fahren durch - Pausen von 2. - 10 x ist alles drin
Mit unseren Wegen schätze ich -550 - 600 km Anfahrt ,nichtbzuviel also
Mein Cousin fährt wie immer mit seiner HAYABBUSA..... ( Gesundheit )
Die hat Bereits die 100.000 km überschritten und noch immer 1 Sahne.
und ich auch mit einem NICHT HONDA Fremdfabrikat
Ist ja doch noch Zeit, aber trotzdem Dir , wenn es klappt, eine tolle Reise
Wir haben auf alle Fälle eine lustige , hatten wir immer
Benutzeravatar
werner ollie
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 603
Registriert: So Mär 16, 2008 8:39 pm

Re: Es steht wieder eine Reise an

Beitragvon WoKo » Sa Feb 06, 2021 5:32 pm

Denk' bitte an den ausführlichen Reisebericht :D ...

Wo's dieses Jahr hingeht? 'mal sehen, wie sehr mich die Bundesagentur für Arbeit* betreuen wird. Natürlich hoffe ich und bin bislang guter Dinge, dass die sich um Andere kümmern. Und dann schauma mal dann sengma scho. Irgendwohin in den Süden, wird im Sommer schon gehen.

* Hab' mir gedacht, wenn Firmen ihre älteren Mitarbeiter mit 'ner Abfindung in die Hände der Agentur geben dann kann ich das auch - die bekommen 'ne Abfindung und ich eine 12wöchige Leistungssperre: so what, man lebt nur einmal (hoffentlich).
Die Erkenntnis von heute ist der Irrtum von morgen!

HONDA CB 125 B 6 (seit 04/02)
MOTO GUZZI TS 250 (seit 01/14)
HONDA CB 400 F Supersport (seit 07/07)
MOTO GUZZI Nuovo Falcone (seit 07/17)
MOTO GUZZI 850 Le Mans II (seit 06/88, ab 01/97 950 Le Mans II)
WoKo
Four Spezi
Four Spezi
 
Beiträge: 387
Registriert: So Feb 14, 2010 7:31 pm
Wohnort: Altdorf in Niederbayern

Re: Es steht wieder eine Reise an

Beitragvon werner ollie » Sa Feb 06, 2021 5:53 pm

Machst Du richtig
Wir dieses Jahr eben Germany , und wieder NICHT mit einer Four
- Heinz verzeiht mir - habe aber 750 er noch im Einsatz
Fahre mir einer BMW ! in Urlaub :shock: Jahrelang schimpfe ich über BMW und jetzt selber hahahahahaaaaa
Wer mich kennt,( persönlich bisher keiner )
kann sich aber denken ,dass an der Sache ein Haken ist Und was für Einer
Noch immer Kein Klapphelm Keine gelbe Warnweste MEIN Spezi, kennst du eigentlich DIE neue GS
Der möchtest Du nicht begegnen - auch nicht auf der Autobahn die GS ist auch auf der Autobahn eine Macht
So So der Wahrsager GS DER Zerstörer
Musste kurz Geschichte loswerden. Im Sommer bin ich mit MEINER BMW aus dem Emsland zurück nach München
Verkleidung Koffer Er: ahhh 1200 RT
VOR DEN Kasseler Bergen laufe ich auf einige NEUE GS auf - ich möchte überholen - die sehen mich
Siena Kommunikation und beschleunigen während ich daneben war haben mich ausbeschleunigt
Musste mich hinten einreihen einer hat Daumen nach unten. Traurig traurig :shock:
Nein fies ,trifft es eher. Und zwar von mir bin paar Kilometer hinterher. Musste abreissen lassen, waren zu schnell
Weil ich wollte, dass Sie zu schnell sind hahahahahaaa :twisted: :twisted:
Dann Kasseler Berge ich wieder links raus Blinker. Die GS leer wieder Speed
Und ich habe den Maschinenraum gebeten Kohlen in den Kessel
Dann wie gesagt links und VOLLSTRECKT und zwar sowas von gnadenlos an den Himbeerbubi GSlern vorbei
Und so richtig , Der Vollstrecker war soviel schneller , dass sie aufgeben mussten
Hahahahaaa ist ja auch unfair Meine BMW eine etwas leistungserhöhte K 1600
Alles andere als ein Schiff, sieht nur so aus
Da war ein erstaunen bei den Freunden des Regen Gerümpels aus der Kombüse
Langer Rede kurzer Sinn BMW noch immer nö nö Außer 6 Zylinder
ps :metal: soll ich meinen User Namen jetzt auf VOLLSTRECKER umbenennen ?
:metal: :metal: :metal: :metal: :metal:
Auch auf der Landstraße kann ich mit den Kandidaten mitfahren klingt großmächtig
Aber im Sommer bei uns in Oberbayern oft ein Thema in den Bergen
Immer wieder eine Gaudi
Benutzeravatar
werner ollie
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 603
Registriert: So Mär 16, 2008 8:39 pm

Re: Es steht wieder eine Reise an

Beitragvon Hondaberti » So Feb 07, 2021 5:46 pm

Leider kann ich noch gar nicht an Urlaub denken. Wir sind gerade massiv eingeschneit und es hört bis morgen abend nicht auf zu schneien. So etwas habe ich seit 15 Jahren nicht erlebt. Damals sind hier die Strommasten eingeknickt. Dieses Mal haben wir eher staubigen Schnee, der sich zum Teil meterweise zu Schneeverwehungen auftürmt. Weder mit dem Auto noch mit dem Fahrrad kommt man raus, auf der Straße liegt der Schnee einen halben Meter hoch. Und dann soll es noch -18°C werden. :evil:

Gruß

Berthold
Benutzeravatar
Hondaberti
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 3077
Registriert: Di Apr 08, 2008 8:49 pm
Wohnort: Nordwalde Münsterland

Re: Es steht wieder eine Reise an

Beitragvon Heinz » So Feb 07, 2021 8:27 pm

Hondaberti hat geschrieben:Leider kann ich noch gar nicht an Urlaub denken. Wir sind gerade massiv eingeschneit und es hört bis morgen abend nicht auf zu schneien. So etwas habe ich seit 15 Jahren nicht erlebt. Damals sind hier die Strommasten eingeknickt. Dieses Mal haben wir eher staubigen Schnee, der sich zum Teil meterweise zu Schneeverwehungen auftürmt. Weder mit dem Auto noch mit dem Fahrrad kommt man raus, auf der Straße liegt der Schnee einen halben Meter hoch. Und dann soll es noch -18°C werden. :evil:

Gruß

Berthold

Datt ist doch wie Urlaub, halt Wintersporturlaub :wink: :mrgreen:
Volles Rohr CB Four
Benutzeravatar
Heinz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3295
Registriert: Do Aug 19, 2004 2:03 pm
Wohnort: Duisburg



Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast