Moin ut Bremen

Stellt Euch den anderen Fourumteilnehmern vor und schreibt etwas über Euch und Eure Maschinen.

Moin ut Bremen

Beitragvon Pedro » Mo Okt 08, 2018 8:52 pm

Moin, Moin erstmal,

ich lese hier schon einige Zeit mit, nun hab ich mich angemeldet und möchte mich kurz vorstellen.

Meine Name ist Peter, bin 58 Jahre alt und wohne in Bremen.

Wie bei vielen hier, fing der Mopedvirus bei mir schon Mitte der 70'er an zu wirken.
Zunächst auf Zündapp KS 50 Supersport brav zur Lehre jeden Tag, danach Umstieg auf Suzuki GT 250.
Mein Kumpel hatte ne CB 750 Four, die fand ich ja schon damals schick, konnte mir aber keine leisten. :oops:

Dann der Break. :|
Zunächst ab zum Bund, dann kam erst ein, dann das zweite Kind ---- Moped ade, Auto war angesagt.
1999 hab ich dann endlich wieder ein Moped gehabt.
Das war ne Yamaha XJ 600 Diversion, die dann meine (neue) Frau übernommen hat.
Ich bin auf Suzuki GSX 750 umgestiegen. Unhandlich war der Bock und schwer.
Dann, eher durch Zufall bin ich an eine Enduro geraten, und hab bis 2016 teilweise sehr aktiv Enduro und Sumo gefahren.
Aber man wird ja älter, der Kopf fuhr im Gelände immer mehr als Bremse mit, und so hab ich letztes Jahr die Honda XR650L verkauft.
So ganz ohne erhöhte Sitzposition kann ich aber noch nicht ganz, ich hab noch ne MZ Baghira Streetmoto im Betrieb. :oops:

So ganz allein konnte die MZ (ich) es aber schwer aushalten.
Mich umgeschaut, sollte ja was für die Straße werden, und was hab ich getan ?
Mir nen Oldie gegönnt.
Alte Zeiten und so... :roll:

Die "Auserwählte" ist aber schon was Besonderes und jetzt fast zu schade zum Fahren. :?
Ein Wasserbüffel, ne Suzuki GT 750, Bj 1976.
War mal ein Jugendtraum.

Vor zwei Wochen ist mir eher zufällig der Grund für die Anmeldung hier zugelaufen.
Ich konnt mich nicht wehren.
Alte Zeiten -- ach das hatten wir ja schon. :lol:
Ne 76'er CB 750 F1 ist dazu gekommen. (müsste eine sein)

Letzte Woche hat das Moped erstmal frisch TÜV und ein H-Gutachten bekommen.
Auf dem nach Hause Weg aber leider gleich der erste Defekt.
Gabelsimmering links undicht.

Basteltechnisch kenn ich mich ein bisschen aus, hab aber noch Respekt vor den 4 Zylindern/Vergasern, bisher war es meist nur einer.

Die Maschine sieht auf dem Bild etwas besser aus als in "echt". So Zustand 3 würde ich sagen.
Positiv: bis auf Kleinigkeiten unrestauriert, nach Brief nur 2 Vorbesitzer.
Negativ: Speichen leicht gammlig, kenn ich schon von meiner Honda Enduro.

Magura M-Lenker und Motad 4-1 sind eingetragen, durch die Sitzbank Einmann Zulassung.
Das Heck ist wohl mal nachträglich verbaut worden, die F1 hat doch eigentlich so'n Bürzel, oder ??
So gefällt es mir aber besser, noch schöner wär ein rundes Rücklicht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
.. .wenn man die rechte Hand dreht, wird die Landschaft schneller.
Benutzeravatar
Pedro
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 26
Registriert: So Okt 07, 2018 12:23 pm

Re: Moin ut Bremen

Beitragvon gruzzel » Di Okt 09, 2018 12:58 pm

Moin Peter,

herzlich willkommen bei den Fourrückten hier! Das Motorrad
sieht doch ganz schnittig aus, auch ohne Bürzel. Ich bin ebenfalls
Bremer, und vielleicht kann man sich mal unterstützen.

:metal:

Marco
Benutzeravatar
gruzzel
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 1653
Registriert: So Dez 29, 2013 7:07 pm

Re: Moin ut Bremen

Beitragvon Pedro » Di Okt 09, 2018 1:46 pm

Moin Marco,

hab ich schon gelesen.
Du kommst aus Schwanewede, richtig ?
Ich bin "Norder" also nur unweit entfernt. :wink:
Unterstützung kann ich bestimmt noch gebrauchen, fummel mich ja gerade erst in die Honda rein.

Das Moped ist schon soweit ganz ok.
Natürlich nichts für Original Fetischisten, aber mir gefällts.
Besonders teuer war se auch nicht.

Noch ein paar (rostige) Teile tauschen und hier und da putzen, dann passt das schon.

Angemeldet hab ich den Hobel allerdings noch nicht, warte noch auf (m)eine Rote Nummer. :roll:
Die Bremer Amtsmühlen mahlen gewohnt langsam, schade eigentlich, ist so schönes Wetter.

Ach ja, auch gelesen:
Ick bin dscha man ap un to in't Werserstadion.... :metal:
Zuletzt geändert von Pedro am Di Okt 09, 2018 4:52 pm, insgesamt 1-mal geändert.
.. .wenn man die rechte Hand dreht, wird die Landschaft schneller.
Benutzeravatar
Pedro
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 26
Registriert: So Okt 07, 2018 12:23 pm

Re: Moin ut Bremen

Beitragvon hjbracer » Di Okt 09, 2018 3:17 pm

Herzlich willkommen im Forum,

Ich würde sagen Du hast da eine F1 mit K7 Teilen dran.

Sag mal was zur Rahmen- und Motornummer. Dann kann man das checken.

Gruß aus Großburgwedel
Achim
Wer nicht kann was er will muss wollen was er kann
Honda CB 750 K2(1972), CB 750 K6(1976) im Aufbau, CB 750 K6(1977) Cafe Racer im Aufbau, CBR900RR SC33 Digital(1999)
Benutzeravatar
hjbracer
Four Master
Four Master
 
Beiträge: 157
Registriert: So Jul 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Großburgwedel

Re: Moin ut Bremen

Beitragvon Pedro » Di Okt 09, 2018 4:50 pm

Moinsen Achim,

Rahmennummer ist CB750F 10309...
Motornummer lautet CB750E 2553408

Und ? :P
.. .wenn man die rechte Hand dreht, wird die Landschaft schneller.
Benutzeravatar
Pedro
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 26
Registriert: So Okt 07, 2018 12:23 pm

Re: Moin ut Bremen

Beitragvon gruzzel » Di Okt 09, 2018 6:48 pm

Moin Peter,

zu den Nummerns sagt Achim sicher was... Jau, genauer gesagt
Neuenkirchen, bin aber ursprünglich Lesumer, und dann über Vegesack
hier her.

Und Weserstadion - logo, ich bin immer da! Du scheinst ein sympathischer
Zeitgenosse zu sein: Bremen Nord, Werder, Honda - besser geht fast nicht!

:mrgreen:

Marco
Benutzeravatar
gruzzel
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 1653
Registriert: So Dez 29, 2013 7:07 pm

Re: Moin ut Bremen

Beitragvon Pedro » Di Okt 09, 2018 7:21 pm

Danke für die Blumen Marco !

... und Neuenkirchen liegt ja an meiner Hausstrecke. :wink:

Vegesack, Farge, Neuenkirchen, Rade bis nach Dedesdorf und dann zurück.
Alternativ über Schwanewede und Meyenburg.
Im Weserstadion bin ich ab und zu.
Kommt so'n bisschen auf den Spieltermin an.
Ich habe das Glück, dass ich als Begleitperson eines Rolli-Fahrers freien Eintritt habe.
Er hat ne Dauerkarte und wenn's nicht abends zu spät wird, gehen wir hin.
.. .wenn man die rechte Hand dreht, wird die Landschaft schneller.
Benutzeravatar
Pedro
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 26
Registriert: So Okt 07, 2018 12:23 pm

Re: Moin ut Bremen

Beitragvon hjbracer » Di Okt 09, 2018 10:10 pm

Hallo nach Bremen,

Bezeichnung 750F0 / Baujahr 1975 / Herstellercode 392 / Rahmennummern CB750F- ab 1000002 bis 10xxxxxx / Motornummern CB750(E oder F)-ab 2500004 bis 25xxxxx
Bezeichnung 750F1 / Baujahr 1976 / Herstellercode 392 / Rahmennummern CB750F- ab 2000003 bis 20xxxxxx / Motornummern CB750(E oder F)-ab 2515094 bis 25xxxxx

Peter Du hast eine F0 mit einem F1 Motor und einem K7 Tank und vermutlich auch K7 Schutzblech und Rücklicht hinten.

Gruß
Achim
Wer nicht kann was er will muss wollen was er kann
Honda CB 750 K2(1972), CB 750 K6(1976) im Aufbau, CB 750 K6(1977) Cafe Racer im Aufbau, CBR900RR SC33 Digital(1999)
Benutzeravatar
hjbracer
Four Master
Four Master
 
Beiträge: 157
Registriert: So Jul 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Großburgwedel

Re: Moin ut Bremen

Beitragvon gato » Mi Okt 10, 2018 8:14 am

Hallo Peter
:D Herzlich willkommen hier im Fourum und viel Spass ! :D
LG Rainer
Benutzeravatar
gato
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 433
Registriert: Di Mär 22, 2011 8:46 pm
Wohnort: Ergolding/Landshut Bayern

Re: Moin ut Bremen

Beitragvon Pedro » Mi Okt 10, 2018 2:25 pm

Nochmals herzlichen Dank für die nette Aufnahme hier ! :metal:

@Achim,

na, dann ist das ja ein "bunter Hund".
Die K7-Anbauteile gefallen mir sogar besser als original bei der F1. :oops:
Du meinst also, der Motor ist mal "neu" rein gekommen ?

Ach ja, wen es interessiert.
Hier meine zweite "Olle":
Suzuki GT 750A, EZ 1976, Zustand 2+ nach Gutachten

Bei Gruppenfahrten soll ich immer hinten fahren, warum nur ???
Ich find das duftet....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
.. .wenn man die rechte Hand dreht, wird die Landschaft schneller.
Benutzeravatar
Pedro
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 26
Registriert: So Okt 07, 2018 12:23 pm

Re: Moin ut Bremen

Beitragvon gruzzel » Do Okt 11, 2018 10:16 am

Moin,

schöner Wasserbüffel - ist auch was Feines :!:

Apropos Duften: Man riecht ja sofort, wenn irgendwo
vor einem so ein Oldtimer unterwegs ist. Die stinken
alle nach Sprit. Das ist mir früher gar nicht aufgefallen,
die ganze Stadt muss ja gemüffelt haben. Und dann
noch die 2-Takter dazu...

:shock:

Marco
Benutzeravatar
gruzzel
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 1653
Registriert: So Dez 29, 2013 7:07 pm

Re: Moin ut Bremen

Beitragvon Hondaberti » Do Okt 11, 2018 2:35 pm

Vor mir fuhren Letztens eine RG 500 und eine RD 500 her. Die ganze Straße roch nach Öl und die Sichtweite war auch eingeschränkt. :lol:
Und wie das früher gestunken hat. Jetzt fangen sie an die Innenstädte zu sperren. :shock:

Deswegen bin ich immer 4-Takter gefahren. Welche Marke? Natürlich Honda: CB 50 J

Aber pflegt eure alten Zweitakter schön und holt sie mal raus, wenn alle nur noch elektrisch fahren. Dann werdet ihr gleich festgenommen. :mrgreen:

Gruß

Berthold
Benutzeravatar
Hondaberti
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 2536
Registriert: Di Apr 08, 2008 9:49 pm
Wohnort: Nordwalde Münsterland

Re: Moin ut Bremen

Beitragvon Pedro » Do Okt 11, 2018 3:16 pm

:lol:

Die Suzuki ist da sogar relativ umweltfreundlich.
Der Name Wasserbüffel kommt auch nicht von ungefähr, denn fahren tut das Ding anders als alle Zweitakter.
Die Kiste hat von unten raus schon Kraft, Nenndrehzah/-Leistung (63PS) bei 6.500U/min.

Vorher hatte ich ne Yamaha TDR 250, die hat gequalmt, aber hossa.
Da konnte ich froh sein, wenn beim Losfahren zu Hause nicht gleich der Nachbar die Feuerwehr gerufen hat. :lol:

Ich liebe halt große Zweitakter, mir sei bitte verziehen.
.. .wenn man die rechte Hand dreht, wird die Landschaft schneller.
Benutzeravatar
Pedro
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 26
Registriert: So Okt 07, 2018 12:23 pm

Re: Moin ut Bremen

Beitragvon Pedro » Do Okt 11, 2018 9:33 pm

Zum Abschluss noch ein Filmchen.
Der Mann versteht mich :

Externer_Link.php?adresse=http://www.youtube.com/watch?v=yatGiQSw2fk


Meine qualmt aber nicht so dolle...
.. .wenn man die rechte Hand dreht, wird die Landschaft schneller.
Benutzeravatar
Pedro
Senior CB'ler
Senior CB'ler
 
Beiträge: 26
Registriert: So Okt 07, 2018 12:23 pm


Zurück zu Uservorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast