F2 Caferacer Endspurt

F2 Caferacer Endspurt

Beitragvon fritz61 » So Jan 27, 2019 10:39 am

Hallo
Wie schon gesagt : Der Umbau von meinem Caferacer wird nie Aufhören.
Der Winter ist bald vorbei. Die Umbauarbeiten 2018 auch
Der Caferacer hat jetzt 836 ccm.
Verstärkte Zylinderstehbolzen
Cometic Metallkopfdichtung
JE- Schmiedekolben 65mm
Der Mikuni Flachschiebervergaser TMR 32 durfte ja dann nicht fehlen.
Das Saisonnummernschild steht auf 03 also muss ich noch 4 Wochen warten bis zur ersten Testfahrt.

Ab November 2019 gehts weiter mit dem Umbau.

Gruss : hansi :metal:

20190101_113214.jpg
20181217_171548.jpg
20181208_105732.jpg
20181207_170739.jpg
20181110_132145.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
fritz61
Four Spezi
Four Spezi
 
Beiträge: 270
Registriert: Di Jan 07, 2014 1:25 pm
Wohnort: Saarlouis-Fraulautern

Re: F2 Caferacer Endspurt

Beitragvon Heinz » So Jan 27, 2019 2:53 pm

Tja Hansi, dann wird's aber mal Zeit für ne Fahrt zum Bayernturm um nen Pokal abzugreifen :wink: :metal:
Volles Rohr CB Four
Benutzeravatar
Heinz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: Do Aug 19, 2004 3:03 pm
Wohnort: Duisburg

Re: F2 Caferacer Endspurt

Beitragvon fritz61 » So Jan 27, 2019 5:18 pm

Hallo Heinz
Erst mal den Motor testen ob er auch hält.
Dann werd ich mir das mal Überlegen.

hansi :metal:
fritz61
Four Spezi
Four Spezi
 
Beiträge: 270
Registriert: Di Jan 07, 2014 1:25 pm
Wohnort: Saarlouis-Fraulautern

Re: F2 Caferacer Endspurt

Beitragvon Peter Tschirn » So Jan 27, 2019 7:00 pm

Sehr schön, aber noch Salz auf der Strasse.
Wäre schade um das schöne Teil.
Viel Spass damit.
Gruß Peter
Bremsen wird im allgemeinen Überbewertet
Benutzeravatar
Peter Tschirn
Four Spezi
Four Spezi
 
Beiträge: 235
Registriert: Do Mai 30, 2013 11:20 am
Wohnort: Wiesbaden

Re: F2 Caferacer Endspurt

Beitragvon Hondaberti » Mo Jan 28, 2019 9:25 am

Erst mal den Motor testen ob er auch hält.
Dann werd ich mir das mal Überlegen.


Moin Fritz,

mit den verstärkten Stehbolzen wir der Motor wohl zusammen bleiben.

Gruß

Berthold
Benutzeravatar
Hondaberti
CB Four Orakel
CB Four Orakel
 
Beiträge: 2701
Registriert: Di Apr 08, 2008 9:49 pm
Wohnort: Nordwalde Münsterland

Re: F2 Caferacer Endspurt

Beitragvon fritz61 » Mo Jan 28, 2019 6:28 pm

Hallo
Denk ich auch. Die Einfahrphase wird es zeigen.

hansi
fritz61
Four Spezi
Four Spezi
 
Beiträge: 270
Registriert: Di Jan 07, 2014 1:25 pm
Wohnort: Saarlouis-Fraulautern

Re: F2 Caferacer Endspurt

Beitragvon fritz61 » So Mär 17, 2019 5:25 pm

Hallo
Glaube am Mittwoch ist es soweit. ( der Caferacer steht jetzt schon mehrere Wochen auf der Startlinie und wartet auf die schwarz-weiße Flagge :D )
Die Einfahrphase kann beginnen.
Bin mal gespannt auf den Unterschied zwischen 750 und 836 ccm.
Hab noch keine Four mit Hubraumerhöhung gefahren.
Den Vergaser hatte ich schon bei 750 ccm drauf.
Naja . Werde mich Ende der Woche melden.
Gruss: hansi :metal:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
fritz61
Four Spezi
Four Spezi
 
Beiträge: 270
Registriert: Di Jan 07, 2014 1:25 pm
Wohnort: Saarlouis-Fraulautern

Re: F2 Caferacer Endspurt

Beitragvon fritz61 » Sa Sep 07, 2019 7:45 am

Hallo
Hat doch etwas länger gedauert.
Die Einfahrphase ist im März mächig schief gelaufen. Hatte eine Cometic Metallkopfdichtung verbaut. Nach ca. 150 km habe ich dann festgestellt das sie undicht ist.
Erstmal kein Bock mehr zum Reparieren. 100ml Lec WEC zum Öl gekippt. Der Versuch war es Wert aber keine Besserung.
Scheiss drauf. Einfach zwei weisse Lappen ins Gepäck und los. Alle 200- 300 km Öl abwischen. Die Sauerei fliegt durch den Fahrtwind über die Seitendeckel bis zum Hinterrad.
Dann wird`s mir doch zu gefährlich.
Motor raus und wieder den Kopf runter. Mittlerweile kann ich es fast im Schlaf. Eine originale graphitierte Kopfdichtung 836ccm bestellt und eingebaut.
Jetzt fahre ich seit über 1500 km ohne Ölverlust. Und glaubt es mir es macht richtig Spass mit den 836ccm zusammen mit dem Mikuni TMR 32.

Fazit: Der Umbau wird weiter fortgesetzt. Bin schon am überlegen was ich noch ändern kann
Jetzt runter in die Werkstatt. Der Stick ist geladen Heute gibt's : Great Wihte :metal: u. Queenryche :metal: auf die Ohren. Nebenbei noch ein paar Ventile einschleifen.
fritz61
Four Spezi
Four Spezi
 
Beiträge: 270
Registriert: Di Jan 07, 2014 1:25 pm
Wohnort: Saarlouis-Fraulautern

Re: F2 Caferacer Endspurt

Beitragvon Heinz » Sa Sep 07, 2019 11:05 am

Moin Hansi,
was war der Grund, dass die Kopfdichtung undicht wurde :?:
Volles Rohr CB Four
Benutzeravatar
Heinz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: Do Aug 19, 2004 3:03 pm
Wohnort: Duisburg

Re: F2 Caferacer Endspurt

Beitragvon fritz61 » Sa Sep 07, 2019 12:35 pm

Mahlzeit Heinz
Habe den Zylinderkopf mit Schmirgelpapier auf einer Glasplatte abgezogen. Denke die Rautiefe war zu groß. Wenn ich es noch mal machen müsste würde ich den Kopf planen lassen.
Die Rautiefe bei den Metalldichtungen muss sehr gering sein.
Bin aber mit der originalen Dichtung jetzt zufrieden.
Gruss: hansi
fritz61
Four Spezi
Four Spezi
 
Beiträge: 270
Registriert: Di Jan 07, 2014 1:25 pm
Wohnort: Saarlouis-Fraulautern

Re: F2 Caferacer Endspurt

Beitragvon Rudi 45 » Mo Sep 09, 2019 9:50 pm

Zu den Cometic Dichtungen,
sind bei meinem Shovel verbaut
Kopfdichtung absolut dicht.
Fußdichtung das Gleiche wie bei dir, lecktem wie blöd.
Köpfe wurden professional geplant.
Hab die Fußdichtungen gegen Papierdichtungen getauscht. Alles dicht.
Laut Aussagen von Spezialisten, nur gut bei absolut planen, glatten Flächen.

Grüße

Rudi
Nichts ist unmöglich
Rudi 45
Four Master
Four Master
 
Beiträge: 146
Registriert: Mi Nov 04, 2009 10:55 pm
Wohnort: Bremen

Re: F2 Caferacer Endspurt

Beitragvon fritz61 » Di Sep 10, 2019 8:44 am

Hallo Rudi
Genau so ist es.
Werde für die alten Böcke auch nur noch die originalen Dichtungen verwenden.
hansi :metal:
fritz61
Four Spezi
Four Spezi
 
Beiträge: 270
Registriert: Di Jan 07, 2014 1:25 pm
Wohnort: Saarlouis-Fraulautern


Zurück zu CB 750 F2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast